Image

Gemeinderatssitzung

Heute war wieder Gemeinderatssitzung! Und ihr werdet es nicht glauben: Wir durften uns live treffen! Wir haben uns auf konstruktives Arbeiten gefreut!!

Naja, von Dialog und gemeinsamem Erarbeiten hält unser Bürgermeister wohl nicht viel - also wurden alle Wortmeldungen nicht oder kaum kommentiert. Sinnhafte Diskussion kam keine auf. Aber vielleicht lag es am Setting: In der Schlosshalle, Tische und Mikros für die „Wichtigen“ (Bürgermeister & Geschäftsführende GR) - der restliche Gemeinderat durfte auf den Zuschauersessel Platz nehmen. SO schaut wohl „miteinander“ aus?!

Heutige GR-Sitzung: Ablenkungsmanöver in Sachen Kraftwerk FEHLGESCHLAGEN

Dem Versuch des Bgm, die SPÖ wieder einmal zum Sündenbock für die eigene Untätigkeit zu machen, wurde im heutigen Gemeinderat (per Umlaufbeschluss) eine klare Absage erteilt: Der Antrag zur Änderung des Vösendorfer Energieleitbildes wurde mit 15 Gegenstimmen (SPÖ, Grüne) und einer Enthaltung (FPÖ) ABGELEHNT.
Damit steht fest: Es gibt keinen objektiven Grund zur Veränderung des Energieleitbildes. Auch der Vorwurf, die EVN „nach Vösendorf gerufen“ zu haben, ist nach Ansicht der Mehrheit der gewählten Mandatare falsch.
(Siehe unsere Stellungnahme).