Image

Unsere Gemeinderäte stellen sich vor

Wolfgang Gratzer

Wolfgang Gratzer

Alter: 54

Familie / Kinder / Enkelkinder: Glücklich verheiratet mit Sabine, vier Kinder Lukas 29, Pia 26, Livia 16 und Paul 14 und unsere Hündin Bella 2 Jahre

Hobbies: klassische Musik hören und unser Garten

Beruf: Elektrotechniker, Berufsschullehrer

Motto des Lebens: Gemeinsam statt Einsam!

E-Mail: wolfgang.gratzer@spvoesendorf.at

Motto des Lebens:
Gemeinsam statt Einsam! Das echte „WIR“ hat mehr „DU“ als „ICH“

Das wollte ich als Kind werden: Feuerwehrmann – mein Vater war bei der Wiener Berufsfeuerwehr

Das kann ich überhaupt nicht ausstehen: Egoisten, Selbstdarsteller, Frauenfeindlichkeit, Gewalt

Das ist mir wichtig: Ehrlichkeit, Gerechtigkeit, Dankbarkeit

Was macht dich zu dem was du bist: Meine offene Art mit Handschlagqualität

Mit welcher berühmten Person würdest du gerne zu Abend essen: Michael Niavarani

Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus: Die schönsten Tage sind die, welche ich mit meiner Familie verbringe

Wo ist dein Lieblingsplatz in Vösendorf: Die Teiche in Vösendorf, im Besonderen „der Vösendorfer Schlauch“ hinter der SCS

Was sind deine Visionen für deine Heimatgemeinde: Eine soziale offene Gemeinschaft, frei von Ausgrenzung, in welcher OHNE Bösartigkeiten diskutiert und zusammengehalten wird

Wie kannst du dazu beitragen deine Gemeinde positiv zu verändern: Ich möchte mich als Gemeinderat für ALLE VösendorferInnen einbringen. Gemeinsam unser schönes Vösendorf weiterentwickeln, in einer solidarisch geprägten Struktur: Stets positiv auf die Menschen zugehen

Alfred Strohmayer

Alfred Strohmayer

Alter: 51

Familie / Kinder: verheiratet; 2 Kinder 17/14

Hobbies: Musik und Motorrad

Beruf: Unternehmer

Motto des Lebens: Lebe den Tag, als wenn es dein letzter wäre.

E-Mail: alfred.strohmayer@spvoesendorf.at

Motto des Lebens:
Lebe den Tag, als wenn es dein letzter wäre.

Das wollte ich als Kind werden: Pilot

Das kann ich überhaupt nicht ausstehen: Ungerechtigkeit und Lügen

Das ist mir wichtig: Familie und Freundschaften

Was macht dich zu dem, was du bist: mein Lächeln

Mit welcher berühmten Person würdest du gerne zu Abend essen:

Ludwig Hirsch, würde Ihn gerne fragen, warum sein Lied „Jugendfrei“ (1983) heute noch immer aktuell ist.

Niki Lauda (wenn er es selbst bezahlt ;-)) geht aber leider auch nicht mehr

Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus: Morgenspaziergang mit meiner Andrea und dem Hund, Arbeiten mit viel Spaß, am Nachmittag Ausflug mit der Familie und abends mit Familie und Freunden eine Flasche Wein leeren und dazu Fleisch

Wo ist dein Lieblingsplatz in Vösendorf: am Fußballplatz, Schlosspark, alte Scheune

Was sind deine Visionen für deine Heimatgemeinde: EPU Zentrum im alten Kuhstall und einen Businesspark, den die Gemeinde Vösendorf selbst errichtet und verwaltet und damit den finanziellen Erfolg für Vösendorf sicherstellt

Wie kannst du dazu beitragen, deine Gemeinde positiv zu verändern: aktiv mitwirken an Ausschüssen und darauf achten, dass die Werte und der Wohlstand in Vösendorf erhalten bleiben

Kudym Christian

Christian Kudym

Familie / Kinder: verheiratet, 1. Tochter

Hobbies: Sport, Tanzen, Lesen

Beruf: Techniker

Motto des Lebens: Nicht alles was eine Wert hat, muss auch einen Preis haben.

E-Mail: christian.kudym@spvoesendorf.at

Motto des Lebens:
Nicht alles was eine Wert hat, mus auch einen Preis haben!

Das wollte ich als Kind werden: Fußballprofi

Das kann ich überhaupt nicht ausstehen: Gleichgültigkeit

Das ist mir wichtig: Harmonie

Was macht dich zu dem was du bist: viel Lebenserfahrung

Mit welcher berühmten Person würdest du gerne zu Abend essen: Greta

Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus: Urlaub mit Freunden

Wo ist dein Lieblingsplatz in Vösendorf: Schloßpark beim Petersbach

Was sind deine Visionen für deine Heimatgemeinde: SPÖ wieder in der Regierung

Wie kannst du dazu beitragen deine Gemeinde positiv zu verändern: Als Umweltgemeinderat aktiv sein

Gerhard Smolik

Gerhard Smolik

Alter: 54

Familie / Kinder: ledig/1

Hobbies: Motorsport, Ballsport

Beruf: Großhandelskaufmann

Motto des Lebens: Attacke

E-Mail: gerhard.smolik@spvoesendorf.at

Motto des Lebens:
Attacke

Das wollte ich als Kind werden: Automechaniker

Das kann ich überhaupt nicht ausstehen: Verlogenheit

Das ist mir wichtig: Ehrlichkeit

Was macht dich zu dem was du bist: Beständigkeit, Niemals vergessen wo man  herkommt

Mit welcher berühmten Person würdest du gerne zu Abend essen: Bruno Kreisky

Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus: das vorgenommene Arbeitspensum ohne Stress schaffen

Wo ist dein Lieblingsplatz in Vösendorf: alle Vereinslokale

Was sind deine Visionen für deine Heimatgemeinde: Soziale Ausgewogenheit für alle Schichten

Wie kannst du dazu beitragen deine Gemeinde positiv zu verändern: Durch meinen persönlichen Einsatz bei individuellen Problemen der Vösendorferinnen und Vösendorfer

Dunst Petra

Petra Dunst

Alter: 48

Familie / Kinder: mein Mann Wolfgang, mein Sohn Lukas 23 Jahre, meine Tochter Jennifer 19Jahre

Hobbies: meine Familie, backen, Trike fahren mit meinem Mann, spazieren gehen mit unseren Hunden, mit Freunden treffen

Beruf: Friseurmeisterin, seit 2004 Kinderbetreuerin

Motto des Lebens: Sei der Mensch, den du selbst gern treffen möchtest!

E-Mail: petra.dunst@spvoesendorf.at
Motto des Lebens:
Sei der Mensch, den du selbst gern treffen möchtest!

Das wollte ich als Kind werden: Friseurin, mit Kindern arbeiten

Das kann ich überhaupt nicht ausstehen: Bewertungen, Neid, Lügen

Das ist mir wichtig: dass man sich auf jemanden verlassen kann, ehrliche Gespräche

Was macht dich zu dem was du bist: mein positives Denken, ich helfe gerne

Mit welcher berühmten Person würdest du gerne zu Abend essen: Xavier Nadoo

Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus: positive Begegnungen und Gespräche ohne Zeitdruck

Wo ist dein Lieblingsplatz in Vösendorf: zu Hause und eigentlich überall im Ort, da ich immer gerne nette Begegnungen und Gespräche habe

Was sind deine Visionen für deine Heimatgemeinde: die bestehende Lebensqualität zu erhalten, gute Freizeitangebote für Jung und Alt mit Rücksicht auf Natur und Bevölkerung, günstige und leicht erreichbare Verkehrsverbindungen, weniger Individualverkehr, gemeinsame Unternehmungen für junge und ältere Mitbürger zum besseren Kennenlernen und Verständnis

Wie kannst du dazu beitragen deine Gemeinde positiv zu verändern: ein offenes Ohr für die Probleme der Bevölkerung haben, immer erreichbar sein, gute Ideen in der Gemeinde besprechen und bei der Verwirklichung aktiv mithelfen

Heinz Peter Ewinger

Heinz Peter Ewinger

Alter: 49

Familie / Kinder: verheiratet, 2 Töchter

Hobbies: Schifahren, Mountainbiken

Beruf: Geschäftsführer von E.MAYR Reinigungstechnik Ges.m.b.H.

Motto des Lebens: geht nicht, gibt’s nicht

E-Mail: heinz.ewinger@spvoesendorf.at

Motto des Lebens:
geht nicht, gibt’s nicht

Das wollte ich als Kind werden: Formel 1 Rennfahrer

Das kann ich überhaupt nicht ausstehen: Lügen bzw. wenn Leute im Vordergrund stehen wollen wo andere die Arbeit erledigt haben

Das ist mir wichtig: Gemeinsam im Team etwas weiterbringen

Was macht dich zu dem was du bist: zielstrebig, ehrlich, Dinge ohne Wenn und Aber umsetzen, Lachen, Freunde treffen und auch das Leben zu leben.

Mit welcher berühmten Person würdest du gerne zu Abend essen: Steve Jobs – er hat immer an sein Produkt geglaubt und einfach umgesetzt

Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus: gutes Frühstück und ganzen Tag Schifahren bzw. mit der Familie Outdoor etwas unternehmen

Wo ist dein Lieblingsplatz in Vösendorf: in der Früh auf den Feldwegen mit Hund wenn die Sonne aufgeht. Es ist wunderschön ruhig und man kann die Tiere beobachten. Ein perfekter Start in den Tag.

Was sind deine Visionen für deine Heimatgemeinde: ich möchte unsere Gemeinde lebenswert machen wobei das ehrliche Miteinander und Respekt dem Gegenüber im Vordergrund steht. Ich wünsche mir, dass alle Vösendorfer  unseren Ort mit allen sozialen Einrichtungen, Volksschule, Kindergärten, Vereinen, Gastronomie und Blaulichtorganisationen schätzen.

Wie kannst du dazu beitragen deine Gemeinde positiv zu verändern: ich möchte mit positiven Ideen und Input aus der Bevölkerung dazu beitragen unseren Ort noch schöner und lebenswerter zu gestalten. Ich möchte den tiefen Riss, welcher seit der letzten GR-Wahl herrscht, wieder zu kitten und das Gemeinsame vor dem Trennenden in den Vordergrund stellen.

Sabine Nowak

Sabine Nowak

Alter: 51

Familie / Kinder: Verheiratet und 2 Kinder (Tochter 25, Sohn 19)

Hobbies: Kabarett, Reisen, Lesen

Beruf: Kinderhort Vösendorf

Ausgebildete Kinderbetreuerin, Krisen-Coach für Kids und Teens

Motto des Lebens: Lieber ehrlich als unehrlich

E-Mail: sabine.nowak@spvoesendorf.at

Motto des Lebens:
Lieber ehrlich als  unehrlich

Das wollte ich als Kind werden: Altenpflege

Das kann ich überhaupt nicht ausstehen: Ungerechtigkeit und Lügen

Das ist mir wichtig: Soziale Gerechtigkeit

Was macht dich zu dem was du bist: Ehrgeiz, Hilfsbereitschaft

Mit welcher berühmten Person würdest du gerne zu Abend essen: Martin L. King

Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus: Wenn ich das erreiche was ich mir für den Tag vorgenommen habe

Wo ist dein Lieblingsplatz in Vösendorf: mein Garten

Was sind deine Visionen für deine Heimatgemeinde: Für Vösendorf wünsche ich mir eine konstruktive und wertschätzende Professionelle Zusammenarbeit. Um zum Wohle der Bevölkerung Zukunftsorientiert tätig sein zu können.

Wie kannst du dazu beitragen deine Gemeinde positiv zu verändern: In dem ich die Sorgen der Einwohner sehr ernst nehme, und mich darum kümmere dass sie erhört werden.

Herwig Pokorny

Herwig Pokorny

Alter: 58

Familie / Kinder: 2

Hobbies: Kultur, div. Sportarten

Beruf: Kfm. Angestellter

Motto des Lebens: gnothi seauthon

E-Mail: herwig.pokorny@spvoesendorf.at

Motto des Lebens:
gnothi seauthon

Das wollte ich als Kind werden: Pilot

Das kann ich überhaupt nicht ausstehen: Unehrlichkeit, Heimtücke, Rücksichtslosigkeit

Das ist mir wichtig: Familie, Freunde, soziale Gerechtigkeit

Was macht dich zu dem was du bist: Empathie

Mit welcher berühmten Person würdest du gerne zu Abend essen: Mahatma Gandhi

Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus: es gibt viele Möglichkeiten den Tag gehaltvoll zu nutzen

Wo ist dein Lieblingsplatz in Vösendorf: mein Heim

Was sind deine Visionen für deine Heimatgemeinde: soziale Ausgewogenheit, das gemeinschaftliche Leben der Vösendorferinnen und Vösendorfer intensivieren

Wie kannst du dazu beitragen deine Gemeinde positiv zu verändern: Es gibt viele Möglichkeiten einen positiven Beitrag in einer Gemeinschaft einzubringen. Den Menschen zuhören, Probleme verstehen, an einer gemeinsamen Lösung arbeiten, bei  Entscheidungen eine Win-Win Situation anstreben und herbeiführen.

Andrea Strohmayer

Andrea Strohmayer

Alter: 48

Familie / Kinder: glücklich verheiratet / 2 Kinder

Hobbies: Lesen, Tanzen, Fremdsprachen

Beruf: Nachhaltigkeitsmanagerin

Motto des Lebens: Lebe, Liebe, Lache!

E-Mail: andrea.strohmayer@spvoesendorf.at

Motto des Lebens:
  Lebe, Liebe, Lache!

Das wollte ich als Kind werden: Chirurgin

Das kann ich überhaupt nicht ausstehen
:
Unehrlichkeit, Ungerechtigkeit,
Unterdrückung von Schwächeren, Ausgrenzung

Das ist mir wichtig: meine Familie

Was macht dich zu dem, was du bist: meine Ehrlichkeit

Mit welcher berühmten Person würdest du gerne zu Abend essen:
Mit Ghandi – ich wüsste gerne, wo man diese stoische Ruhe hernimmt.
Mit Barack Obama – das wäre sicher ein witziger Abend.

Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus: Gemütliches Frühstück mit der Familie; Arbeit mit viel Spaß; Ausflug ins Grüne oder an einen See; Grillen mit der Großfamilie und Freunden

Wo ist dein Lieblingsplatz in Vösendorf: meine Lieblings-Hunderunde-Strecke über die Felder

Was sind deine Visionen für deine Heimatgemeinde: Ich wünsche mir ein Vösendorf, in dem sich jeder Mann und jede Frau gleich wohl fühlt und in dem ein wertschätzender und respektvoller Umgang aller EinwohnerInnen selbstverständlich ist. Ein besonderes Anliegen ist mir Solidarität und Unterstützung für Schwächere, für unsere Jüngsten und die leider noch immer nicht gleich behandelten Frauen.

Wie kannst du dazu beitragen, deine Gemeinde positiv zu verändern: Ich mache Dinge immer ganz oder gar nicht – daher werde ich mich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass unser schönes Vösendorf ein lebenswerter Ort für alle (!) bleibt.

Gerhard Svatora

Gerhard Svatora

Alter: 57 Jahre

Familie / Kinder: verheiratet, keine Kinder

Hobbies: Schi fahren, schwimmen

Beruf: Berater bei AK

Motto des Lebens: Ehrlichkeit wehrt am längsten

E-Mail: gerhard.svatora@spvoesendorf.at

Motto des Lebens:
Ehrlichkeit wehrt am längsten

Das wollte ich als Kind werden: irgendein handwerklicher Beruf

Das kann ich überhaupt nicht ausstehen: Unpünktlichkeit, Ungerechtigkeit

Das ist mir wichtig: Familie und Freunde

Was macht dich zu dem was du bist: Zielstrebigkeit

Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus: früh aufstehen und den Tag nicht verschlafen

Wo ist dein Lieblingsplatz in Vösendorf: Schlosspark und Garten

Was sind deine Visionen für deine Heimatgemeinde: Vösendorf lebenswert gestalten

Wie kannst du dazu beitragen deine Gemeinde positiv zu verändern: im Gemeinderat für Vösendorf mitzuarbeiten

Linda Urban

Linda Urban

Alter: 60

Familie / Kinder: 3 Söhne

Hobbies: Lesen, Fernsehen (Dokus), Wandern oder ausgedehnte Spaziergänge, Politik

Beruf: Prof. und Bereichskoordination an der Pädagogischen Hochschule in Wien

Motto des Lebens: Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

E-Mail: linda.urban@spvoesendorf.at

Motto des Lebens:
Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

Das wollte ich als Kind werden: Archäologin oder Lehrerin

Das kann ich überhaupt nicht ausstehen: überhebliches Verhalten, Ignoranz, Unehrlichkeit und wenn ohne Rück-/Absprache Entscheidungen getroffen werden.

Das ist mir wichtig: Meine Familie, mein Freundeskreis, mein Job

Was macht dich zu dem was du bist: Meine beruflichen, politischen und privaten Erfahrungen

Mit welcher berühmten Person würdest du gerne zu Abend essen:
Mit keiner bestimmten Person, eher einen gemütlichen Abend mit vielen lieben Menschen verbringen

Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus:
Den „guten Laune-Tee“ länger ziehen lassen……
Spaß beiseite: Wenn am Abend vieles positiv erledigt ist, dann fühle ich mich wohl und bin zufrieden. Und: Wenn ich anderen eine Freude bereiten kann.

Wo ist dein Lieblingsplatz in Vösendorf:
Überall dort, wo ich Entspannung finde und Kraft tanken kann, also zu Hause auf der Couch oder im Garten, unterwegs beim Spazieren gehen oder bei einem Treffen an einem der wunderschönen Plätze in Vösendorf

Was sind deine Visionen für deine Heimatgemeinde:
  • Nicht nur hören, sondern hinhören und nachfragen
  • Nicht nur sehen, sondern hinsehen und tätig werden
  • Nicht nur reden, sondern handeln und aktiv mitgestalten

Wie kannst du dazu beitragen deine Gemeinde positiv zu verändern:
  • mit Herz und Hirn aktiv am politischen Geschehen in Vösendorf teilnehmen,
  • mich aktiv einbringen,
  • neue Ideen und Vorschläge präsentieren und
  • diese im Interesse der Allgemeinheit verwirklichen

Andreas Vanek

Andreas Vanek

Alter: 54

Familie / Kinder: verheiratet mit Helga / 1 Tochter Katja

Hobbies: Skifahren

Beruf: Schlosser

Motto des Lebens: Warte nicht darauf, dass dich Menschen anlächeln,

zeige Ihnen wie es geht.

E-Mail: andreas.vanek@spvoesendorf.at

Das wollte ich als Kind werden:
Fußballprofi

Das kann ich überhaupt nicht ausstehen: Selbstverliebtheit

Das ist mir wichtig: Ehrlichkeit

Was macht dich zu dem was du bist: Menschlichkeit

Mit welcher berühmten Person würdest du gerne zu Abend essen: mit keinem

Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus: Wenn ich mit meiner Familie Zeit verbringen kann

Wo ist dein Lieblingsplatz in Vösendorf: Gemeindebad

Was sind deine Visionen für deine Heimatgemeinde: Vösendorf lebenswert gestalten

Wie kannst du dazu beitragen deine Gemeinde positiv zu verändern: Stets positiv auf die Menschen zugehen

Vorstand SPÖ Team Vösendorf

Wolfgang Gratzer

Wolfgang Gratzer

Vorsitzender

Petra Dunst

Petra Dunst

Stellvertretende Vorsitzende

Alfred Strohmayer

Alfred Strohmayer

Stellvertretender Vorsitzender

Peter Schaunitzer

Peter Schaunitzer

Schriftführer

Sabine Nowak

Sabine Nowak

Stellvertretende Schriftführerin

Michael Landschau

Michael Landschau

Kassier

Susanne Byslovsky

Susanne Byslovsky

Stellvertretende Kassierin