Unter folgendem Link kann der Bericht auf Kurier.at nachgelesen werden: Badner Bahn auf Stelzen gegen Verkehrsinfarkt